Deine Wochenbettbetreuung

Ich unterstütze dich mit all deinen Fragen rund um die wundervolle Kennenlernzeit mit deinem Baby!

 

Damit Du mit allen Freuden, aber auch mit allen Fragen allzeit gut betreut bist, unterstütze ich Dich gerne im Wochenbett.
 

Melde dich jedoch frühzeitig in der Schwangerschaft bei mir, damit ich für Euer Landkind genug Raum und Zeit einplanen kann. Gerne komme ich dann zu Euch nach Hause um Euch im Rahmen der Wochenbettbetreuung bei folgenden Punkten zu unterstützen:

 

  • Anleitung zum Stillen und der Flaschenernährung                                                  
  • Beurteilung des Wochenflusses & Kontrolle der Gebärmutterrückbildung
  • Wochenbettgymnastik und Massage
  • Anleitung und Hilfe bei der Babypflege/Versorgung und natürlich der Entwicklung deines Landkindes
  • Allgemeine Hilfe und Unterstützung eurer Gesundheit mit Homöopathie, Akupunktur und K-Taping
  • Kontrolle der Abheilung einer evtl. Damm- oder Kaiserschnittnaht
  • Beratende Gespräche über Empfängnisverhütung
  • Alle Medikamente und Heilmittel stelle ich Euch in dieser Zeit selbstverständlich zur Verfügung 
  • Hilfe und Unterstützung bei Allen Dir wichtigen Themen rund ums Eltern sein
  • Hilfe und Unterstützung in schwierigen Stillsituationen (wie z.B. Milcheinschuss, Milchstau, Frühchen, Kind in der Kinderklinik)

 

           Bei eurem Baby :

  • Kontrolle des Allgemeinzustandes eures Babys
  • regelmäßiges Wiegen
  • Beistand beim ersten Bad zu Hause
  • Anleitung zur Nabelpflege inklusive aller Materialien
  • Versorgung des Nabels bei jedem Besuch
  • Hilfe bei Blähungen, Milchunverträglichkeit, Blockaden, etc...
  • Hilfe und Unterstützung für eine gesunde Ernährung deines Babys bis hin zum ersten Babybrei
  • Um den Start eures Babys optimal zu begleiten, helfe ich euch bei der Auswahl der Pflegemittel - ich bringe selbstverständlich alle Pflegeuntensilien zur Nabelversorgung, zum Baden und für die Pflege des Windelbereichs mit.

 

Also ruf mich einfach an und wir treffen uns, um alles Weitere zu besprechen...

 

 

Die Kosten für die Wochenbettbetreuung  werden bis zum Ende der Stillzeit von deiner Krankenkasse übernommen, das gilt auch für alle Medikamente und Mittel, die ich während dieser Zeit für euch mitbringen, um euch euren Start zu erleichtern.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meine Hebamme auf dem Land